Energiesparen mit einem
effiziente Wärmepumpe

Wir von 123-kaminofen glauben an eine nachhaltige Zukunft. Unsere Wärmepumpen tragen effizient zur Beheizung Ihres Hauses bei und helfen Ihnen, Energiekosten zu sparen.

Monoblock-Wärmepumpen

Entdecken Sie unsere innovativen Monoblock-Wärmepumpen - die leistungsstarke Wahl für effizientes Heizen. Klicken Sie auf eine der untenstehenden Kategorien, um unser Angebot zu erkunden und Ihren Weg zu ultimativem Komfort zu finden.

Modulierende Wärmepumpe

SPRSUN 5-12 kW Wärmepumpe

Mit einem COP-Wert von bis zu 5,43 kann die Wärmepumpe SPRsun CGK030 bis zu 5,43 Mal mehr Energie erzeugen als sie verbraucht. Das bedeutet, dass Ihre Gasrechnung deutlich niedriger ausfällt und Sie erheblich an Energiekosten sparen.

  • Sehr energieeffizient A+++
  • Ideal geeignet für die Kombination mit Pufferspeicher und/oder Solarkollektoren
  • Kompakte Größe

Heizung

Heißes Wasser

Modulierende Wärmepumpe

SPRSUN 9-20 kW Wärmepumpe

Mit einem COP-Wert von bis zu 5,81 kann die Wärmepumpe SPRsun CGK030 bis zu 5,81 Mal mehr Energie erzeugen als sie verbraucht. Das bedeutet, dass Ihre Gasrechnung deutlich niedriger ausfällt und Sie erheblich an Energiekosten sparen.

  • Sehr energieeffizient A+++
  • Ideal geeignet für die Kombination mit Pufferspeicher und/oder Solarkollektoren
  • Ideal für größere Anlagen!

Heizung

Heißes Wasser

Sie gehen die Optionen durch?

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail schicken oder rufen Sie uns an, damit wir die Möglichkeiten unverbindlich durchgehen können!

Ein Blick in die Welt der Wärmepumpen

Was ist eine Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe ist ein Gerät, das der Umwelt, z. B. der Luft, dem Boden oder dem Grundwasser, Wärme entzieht und diese Wärme nutzt, um eine angenehme Temperatur zu erzeugen. Diese Technologie ist nicht nur intelligent, sondern auch äußerst umweltfreundlich. Die Funktionsweise einer Wärmepumpe beruht auf dem Prozess der Verdampfung und Kondensation. Während der Verdampfung nimmt das Wärmepumpensystem Wärme auf, und wenn die Flüssigkeit kondensiert, wird diese Wärme wieder abgegeben. Bei dieser Wärmeübertragung werden natürliche Quellen wie die Außenluft oder das Erdreich genutzt. Das Ergebnis ist eine effektive und nachhaltige Art, Ihr Haus zu heizen oder zu kühlen.

Betrieb einer Wärmepumpe

Unsere Luft-Wasser-Wärmepumpe arbeitet effizient, indem sie der Außenluft Wärme entzieht. Diese aufgefangene Wärme durchläuft einen internen Prozess innerhalb der Wärmepumpe, wo sie in nutzbare Wärme umgewandelt wird. Diese Wärme wird dann in einen Pufferspeicher geleitet und von dort aus an Ihre Heizkörper oder die Fußbodenheizung in Ihrem Haus verteilt. Dieses System bietet Ihnen eine nachhaltige und effiziente Möglichkeit, Ihr Haus mit natürlichen Energiequellen aus der Umwelt zu heizen.

Bereit für die Zukunft!

Wärmepumpen sind nicht nur energieeffizient, sondern tragen auch dazu bei, Ihre Abhängigkeit von herkömmlichen Energiequellen zu verringern. Indem Sie die natürlichen Wärmequellen in unserer Umgebung nutzen, können Sie ein angenehmes Raumklima genießen und gleichzeitig einen Beitrag zu einem saubereren Planeten leisten. Das ist ein Schritt in Richtung Selbstversorgung und eine grünere Zukunft für Sie und künftige Generationen.

Sie suchen einen Solarboiler oder eine Wärmepumpe? Diese kaufen Sie natürlich bei 123-Kaminofen.de
Wie funktioniert eine Luft/Wasser-Wärmepumpe? Wir erklären es Ihnen gerne!
Zufriedene Kunden

Dafür tun wir es!

Mit großer Leichtigkeit und Komfort

Fernsteuerung

Unsere praktische App, die Sie für Ihre SPRSUN-Wärmepumpe herunterladen können, ermöglicht es Ihnen, die Pumpe aus der Ferne ein- oder auszuschalten. Mit der benutzerfreundlichen Steuerung können Sie auch verschiedene Programme einstellen, um die Pumpe an verschiedenen Tagen ein- oder auszuschalten.

Mit der fortschrittlichen App können Sie Ihre Wärmepumpe ganz einfach aus der Ferne überwachen und erhalten einen Einblick in ihre Leistung der letzten Tage und Wochen. Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie effizient und zuverlässig Ihre Wärmepumpe arbeitet, egal wo Sie sind.

Eine ideale Lösung für Komfort und Kontrolle!

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine konkrete Frage oder benötigen Sie einen Rat? Wenn ja, können Sie sich gerne an uns wenden.
Installieren Sie auch?

Leider installieren wir keine Wärmepumpen oder solare Warmwasserbereiter. Aber wir helfen Ihnen gerne, einen geeigneten Installateur zu finden.

Kann ich damit vom Gas gehen?

Es ist wichtig, das Baujahr und den Grad der Isolierung des Hauses zu berücksichtigen. Je besser die Isolierung ist, desto effizienter kann die Wärmepumpe arbeiten. Die meisten Wärmepumpen bieten auch die Möglichkeit, sowohl die Warmwasserbereitung als auch die Heizung zu übernehmen. Es ist ratsam, Ihre Situation gründlich analysieren zu lassen, um festzustellen, ob ein Umstieg auf eine Wärmepumpe und ein Abschied von der Gasheizung möglich ist.

Wie hoch ist der Energieverbrauch?

Die Bestimmung des genauen Energieverbrauchs einer Wärmepumpe kann in der Tat eine komplexe Aufgabe sein, da er von mehreren Variablen abhängt. Ein wichtiger Faktor ist die Art des Heizsystems, das Sie derzeit verwenden, und der Grad der Isolierung Ihres Hauses. Außerdem spielt die Außentemperatur eine große Rolle, da Wärmepumpen bei milderen Temperaturen effizienter arbeiten.

Als Faustregel kann man davon ausgehen, dass eine Wärmepumpe im Durchschnitt etwa 1600-2000 Betriebsstunden pro Jahr hat. Für eine grobe Schätzung des jährlichen Energieverbrauchs können Sie die folgende Formel verwenden:

Jährlicher Energieverbrauch (kWh) = Anzahl der Betriebsstunden pro Jahr (Stunden) * Leistungsaufnahme der Wärmepumpe (kW).

Läuft Ihre Wärmepumpe beispielsweise 1800 Stunden im Jahr (durchschnittlich 1600-2000 Stunden) mit einer Leistungsaufnahme von 1,85 kW (bei einer Außentemperatur von 7 Grad Celsius und einer gewünschten Temperatur von 45 Grad Celsius), beträgt der jährliche Energieverbrauch etwa 3330 kWh.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass es sich bei dieser Berechnung um eine grobe Schätzung handelt, die nicht als exakter goldener Leitfaden angesehen werden sollte. Der tatsächliche Energieverbrauch kann von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. von den spezifischen Bedingungen in Ihrem Haus und den tatsächlichen Außentemperaturen im Jahresverlauf.

Wie viel Lärm erzeugt die Wärmepumpe?

Die Geräuschentwicklung einer Wärmepumpe lässt sich in der Regel durch die richtige Platzierung beeinflussen und wird von den Anwohnern in der Regel nicht als störend empfunden. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Geräuschen, die vom Außengerät der Wärmepumpe ausgehen. Im Vergleich zum Innengerät, das in der Regel wenig Lärm erzeugt und oft leiser ist als ein benachbarter Heizkessel, kommt der meiste Lärm vom Außengerät. Dieses Außengerät enthält einen Ventilator, der ein ähnliches Geräusch wie eine rotierende Klimaanlage erzeugt. Darüber hinaus enthält das Außengerät einen Kompressor, der oft wie das Brummen eines Kühlschranks klingt. Der genaue Geräuschpegel kann je nach Belastung und Nutzung der Wärmepumpe variieren.

Wie beantrage ich einen Zuschuss?

Um Zuschüsse für eine Wärmepumpe in den Niederlanden zu beantragen, müssen Sie sich mit Ihrem DigiD auf der Website des Rijksdienst voor Ondernemend Nederland (RVO) einloggen. Dort können Sie die verfügbaren Subventionsprogramme einsehen und die Bedingungen für die Wärmepumpenförderung einsehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen, wie Rechnungen und Spezifikationen der Wärmepumpenanlage, zur Hand haben, bevor Sie das Antragsformular ausfüllen. Nachdem Sie den Antrag eingereicht haben, können Sie Ihren Fortschritt über Ihr RVO-Konto verfolgen und erhalten nach der Genehmigung den Zuschuss für Ihre Wärmepumpe. Bitte beachten Sie, dass die Förderbedingungen variieren können und regelmäßig aktualisiert werden. Es ist daher ratsam, sich auf der RVO-Website über die neuesten Informationen zu informieren.

Möchten Sie einen Geschäftsantrag stellen? Auch das ist beim RVO möglich. Sie benötigen dann eine eAnerkennung. Außerdem sollten Sie den Zuschussantrag stellen, bevor Sie die Lieferung bestellen. Nach der Installation können Sie die Abrechnung über das Portal beantragen, wofür Sie ebenfalls den Installationsnachweis einreichen müssen.

Wie lange ist die Amortisationszeit?

Die Amortisationszeit einer Wärmepumpe ist der Zeitraum, in dem die anfängliche Investition durch Energieeinsparungen wieder hereingeholt wird. Im Allgemeinen schwankt sie zwischen 7 und 20 Jahren, abhängig von Faktoren wie Kosten, Effizienz, Energiepreisen und der Lage Ihres Hauses. Die Amortisationszeit ist zwar ein wichtiger Faktor, aber der Kauf einer Wärmepumpe bietet auch Vorteile wie ein verbessertes Energielabel, geringere CO2-Emissionen und die Vorbereitung auf steigende Gaspreise.

Dank der hohen Zuschüsse von 3.000 bzw. 3.600 Euro ist es jetzt sehr interessant, sich für diese nachhaltige Lösung zu entscheiden. So können Sie den maximalen Nutzen erzielen und Ihre Investition schneller als je zuvor amortisieren.

Ist sie nur für Fußbodenheizungen oder auch für Heizkörper geeignet?

Wärmepumpen können sowohl mit Fußbodenheizungen als auch mit Heizkörpern kombiniert werden, je nach Art der Wärmepumpe und den Modifikationen des Heizsystems. Fußbodenheizungen lassen sich aufgrund ihrer niedrigeren Heiztemperaturen gut mit Wärmepumpen kombinieren. Bei Heizkörpern kann es erforderlich sein, größere Heizkörper oder Niedertemperaturheizkörper zu verwenden, damit die Wärmepumpe effizient arbeitet.

Wie weit sollte die Wärmepumpe von der Wohnung entfernt installiert werden?

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die der Außenluft Wärme entzieht, kann in der Regel in der Nähe des Hauses, oft an einer Außenwand, aufgestellt werden. Der genaue Abstand zum Haus variiert je nach dem verfügbaren Platz und der Installationskonfiguration. Im Allgemeinen wird angestrebt, die Wärmepumpe so zu platzieren, dass sie effizient arbeiten kann und für Installation, Wartung und Reparaturen leicht zugänglich ist. Der Abstand zum Haus wird von Faktoren wie dem verfügbaren Platz, den örtlichen Vorschriften und den Installationsanforderungen bestimmt.